Mitgliedschaft


Zu Beginn jedes Semesters nehmen wir Bewerbungen an. Sind wir von deiner schriftlichen Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben überzeugt, laden wir dich zum Bewerbertag ein. Wenn du uns dabei auch persönlich von dir überzeugst, erhältst du noch am selben Tag eine Zusage von uns. 

Obligatorisch ist die Teilnahme an den monatlichen Vollversammlungen. Die Teilnahme an den Workshops mit Kooperationspartnern ist stark erwünscht. Von diesen Workshops finden ca. drei Stück pro Semester statt. Darüber hinaus wünschen wir uns freiwilliges Engagement von dir. Weitere Informationen findest du in den Antworten zur Projektarbeit und interner Arbeit.

Während den Klausurenphasen finden keine Veranstaltungen statt. Externe Projekte können in dieser Zeit unter Absprache mit dem Kunden ebenfalls ruhen, sodass du dich ganz auf deine Prüfungen konzentrieren kannst.

Ja. Alle Studierende der Frankfurt School of Finance & Management absolvieren im Laufe ihres Studiums ein oder zwei Auslandssemester und bleiben dabei Mitglied in FS-SC. Auch aus dem Ausland ist interne Unterstützung und unter Umständen auch Projektmitarbeit möglich.

Ja. Je nach deiner Studiums- und Praxiserfahrung arbeitest du als Junior Student Consultant, Student Consultant oder Senior Student Consultant auf Projekten mit. Erfahrenen Mitgliedern steht außerdem die Rolle als Projektleiter offen. Neben der Projektarbeit kannst du dich intern als Ressortleiter oder Geschäftsführer engagieren.

Nach Ende deines Bachelor- oder Masterstudiums wirst du automatisch Alumni von FS-SC. Weiter unten stehen Informationen zum Status als Alumni.

Projektarbeit


FS-SC ist eine Strategieberatung und entwickelt somit Geschäfts- oder auch HR-Strategien. Wir führen Marktanalysen durch und erstellen Studien, zum Beispiel im Blockchain und Asset Management Bereich. Darüber hinaus helfen wir Unternehmen bei der Digitalisierung und Prozessoptimierungen. Mit unserer besonderer Erfahrung im Bereich Finanzen führen wir zudem Due Diligences durch.

Durch den besonderen Schwerpunkt auf Finanzen sind viele unserer Kunden Banken, Asset Manager oder Private Equity Fonds. Aber auch Startups, besonders aus dem Fintech und Blockchain Bereich, Unternehmensberatungen und Industrieunternehmen zählen wir zu unseren Kunden.

Je nach Auftragslage führt FS-SC mindestens sechs, häufig noch mehr Projekte gleichzeitig durch.

Die Dauer hängt ganz vom Projektumfang ab und geht von wenigen Tagen bis mehreren Monaten. Je nach Projekt wird entweder eine feste Anzahl an Tage vorab vereinbart, oder unsere Berater leisten dauerhafte, bedarfsgerechte Unterstützung. Damit ist ein Projekt über die Semesterferien hinweg eine echte Alternative zu einem Praktikum.

Der Kunde entscheidet, ob die Projektarbeit im Büro des Kunden oder remote erfolgt. Üblich ist es, dass die Arbeit von remote erfolgt und das Projektteam Zwischenergebnisse sowie die Abschlusspräsentation im Büro des Kunden präsentiert.

Je nach Kundenbedürfnissen wird das Projektteam in der Regel aus erfahreneren Senior Student Consultants sowie auch jüngeren Junior Student Consultants zusammengestellt. Damit hast du die Chance, auch schon zu Beginn deines Studiums an Projekten teilzunehmen. Je mehr praktische Erfahrung du sammelst und desto engagierter du in FS-SC bist, desto höhere Chancen hast du, Teil eines Projektteams zu werden.

Projektleiter sind in der Regel Senior Student Consultants, die über reichlich Praxiserfahrung außerhalb von FS-SC mitbringen sowie an mindestens einem, üblicherweise mehreren vergangenen FS-SC Projekten beteiligt waren.

Die Anzahl an Projektmitarbeitern hängt vom Projektumfang und den Bedürfnissen des Kunden ab. Häufig besteht ein Projektteam aus drei bis vier Beratern, nicht selten gibt es jedoch auch Projekte, die alleine oder zu zweit durchgeführt werden.

Sobald wir eine neue Projektanfrage bekommen, wird diese intern an alle Berater ausgeschrieben. Dabei nehmen wir natürlich stets Rücksicht auf die Bedürfnisse des Kunden, zum Beispiel gewünschte Senioritätsstufen oder geforderte besondere praktische Erfahrungen. Aus den interessierten Kandidaten wird dann das optimale Projektteam zusammengestellt. Zeitliche Verfügbarkeit, praktische Erfahrungen und bisheriges Engagement sind dabei die entscheidenden Kriterien.

Ja. Die Mitarbeit auf Projekten wird auf Stundenbasis vergütet und stellt somit eine lukrative, flexiblere Alternative zu Werkstudentenstellen dar.

Interne Arbeit


Externe Projekte werden für unsere Kunden durchgeführt. Bei interner Arbeit bringst du hingegen unser Unternehmen FS-SC aktiv mit deinen eigenen Ideen voran und leistest somit einen Mehrwert für alle Mitglieder.

Intern gibt es die festen Posten als Geschäftsführer oder Ressortleiter der sechs Ressorts Project Office, Quality Assurance, Finance and Legal, Information Technology, Marketing and Networks und Human Resources. Auch unabhängig dieser Posten freuen wir uns stets über freiwilliges Engagement, zum Beispiel bei der Organisation von Veranstaltungen oder Unterstützung in der Projektakquise. Darüber hinaus hast du jederzeit die Möglichkeit, deine eigenen Ideen zu entwickeln und direkt umzusetzen.

Wenn ein Ressortleiterposten frei wird, schreiben wir diesen an alle Mitglieder aus. Die Bewerber auf den offenen Posten führen dann Interviews mit unseren Geschäftsführern und bisherigen Ressortleitern. Versuche uns in deiner Bewerbung mit großem bisherigen Engagement innerhalb von FS-SC sowie deiner Bereitschaft, viel zum Unternehmenserfolg beitragen zu wollen, zu überzeugen.

Wenn ein Posten als Geschäftsführer frei wird, wird dieser in der Regel durch bisherige Ressortleiter besetzt. Für den Posten als Geschäftsführer qualifiziert man sich mit außerordentlich hohem bisherigen Engagement, unternehmerischem Weitblick und Projekterfahrung.

Der Arbeit als Ressortleiter oder Geschäftsführer sind keine zeitliche Grenzen gesetzt. Neben der obligatorischen zweiwöchentlicher Ressortleiterrunde solltest du die Motivation mitbringen, dich mehrere Stunden pro Woche für FS-SC zu engagieren.

Nein. FS-SC lebt von dem ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. Im Gegenzug erhalten unsere Mitglieder ein unbezahlbares Netzwerk an gleichgesinnten, ambitionierten Studierenden, hohe Wertschätzung und die Möglichkeit, ein Unternehmen mit Startup Charakter aktiv und mit eigenen Ideen voranzubringen.

Veranstaltungen


Mit unseren Kooperationspartnern führen wir sowohl fachliche Workshops als auch welche mit Freizeitcharakter durch. Fachliche Workshops können z.B. PowerPoint-, Excel-, Präsentations- und Verhandlungsschulungen sein, oder auch Schulungen über agile Projektmethoden wie SCRUM. Beispiele für Veranstaltungen mit Freizeitcharakter sind ein gemeinsames Abendessen, Gin-Tasting oder Kochkurs mit unseren Kooperationspartnern. Zudem führen wir den Bewerbertag zusammen mit einem Kooperationspartner durch.

Mit jedem Kooperationspartner führen wir ein bis drei Veranstaltungen pro Jahr durch. Somit bieten wir in der Regel drei Veranstaltungen pro Semester an. Diese Zahl kann jedoch variieren.

In der Regel finden unsere Veranstaltungen an einem Donnerstag- oder Freitagnachmittag statt. Dabei wird versucht, bestmöglich auf die Vorlesungszeiten Rücksicht zu nehmen. Während der Klausurenphasen finden keine Veranstaltungen statt, sodass ihr euch ganz auf eure Prüfungen konzentrieren könnt.

Die Dauer ist abhängig von der Art der Veranstaltung. Die fachlichen Workshops dauern in der Regel über den gesamten späten Nachmittag und enden mit einem gemeinsamen Get-together am Abend. Die Veranstaltungen mit Freizeitcharakter beginnen üblicherweise erst am Abend und haben keine feste Endzeit.

Die meisten fachlichen Workshops finden direkt im Büro unserer Kooperationspartner statt. Hin und wieder kann es vorkommen, dass die Workshops bei uns in der Frankfurt School durchgeführt werden. Bei den Veranstaltungen mit Freizeitcharakter treffen wir uns direkt vor Ort, also z.B. dem Restaurant oder der Kochschule.

Dies ist ganz von der Veranstaltung abhängig. Bei begrenzten Plätzen führen wir die Auswahl der Teilnehmer zusammen mit unseren Kooperationspartnern durch. Dabei richten wir uns sowohl nach den Kriterien unseres Kooperationspartners als auch bisher gezeigtes Engagement in FS-SC. Bei Workshops mit unbegrenzter Anzahl an Plätzen braucht ihr euch lediglich anzumelden.

Ja. Nach den monatlich stattfindenden Vollversammlungen gehen wir in der Regel gemeinsam in eine Bar. Außerdem treffen wir uns regelmäßig zu Freizeitaktivitäten wie Fußballspielen und feiern Sommer- und Weihnachtsfeiern.

Bewerbung


Nein. FS-SC freut sich auf Bewerbungen aller Bachelor- und Masterstudierende der Frankfurt School of Finance & Management.

Nein. Wir suchen motivierte und engagierte Studierende aller Jahrgänge. Auch wenn du dich vor einem Auslandsjahr befindest, kannst du dich bewerben. Wenn du uns besonders überzeugst, können wir dich auch dann aufnehmen.

Nein. Die Abitur- und Studiennoten sollen auf dem Lebenslauf angegeben sein, spielen aber nur eine von vielen Rollen. Uns ist Motivation, Engagement und praktische Erfahrung ebenso wichtig. Wichtig ist, dass du uns in deiner Bewerbung davon überzeugst, gerade dich aufzunehmen.

Ja. Wir freuen uns auch auf Bewerbungen von zuvor bereits abgelehnten Kandidaten. Wichtig ist, dass du uns in deiner erneuten Bewerbung von deiner Entwicklung überzeugst und darlegst, warum du mittlerweile ein geeigneter Kandidat bist.

Der aktuelle Bewerbungszeitraum steht auf der Website unter Bewerbungen.

Nein. Wir haben keine feste Anzahl an freien Plätzen, sodass du nicht in direkter Konkurrenz mit anderen Bewerbern stehst. Wenn du uns in deiner Bewerbung und persönlich besonders überzeugst, nehmen wir dich auf.

Ja. Wenn uns deine Bewerbung überzeugt, können wir in besonderen Ausnahmefällen einen anderen Weg finden. Dies solltest du uns jedoch frühzeitig ankündigen und stellt die Ausnahme dar.

Dich erwartet ein persönliches Bewerbungsgespräch sowie eine Case Study, die in einer Gruppe bearbeitet und präsentiert wird. Hilfreiche Informationen zur Vorbereitung findest du auf der Website unter Bewerbungen.

Wir schreiben keinen bestimmten Dresscode vor, empfehlen allerdings business casual.

Nein. Die Bewerbung ist nur zu Beginn jeden Semesters möglich. Der aktuelle Bewerbungszeitraum wird auf der Website aktualisiert.

Neben unserer Website sind wir auf LinkedIn, Instagram und Facebook präsent.

Alumni


Von deiner Aufnahme an bleibst du bis zum Ende deines Bachelor- oder Masterstudiums Mitglied von FS-SC.

Ja. Wenn du zeitlich verfügbar bist und Lust auf Projekte hast, freuen wir uns sehr über deine Unterstützung bei Projekten. Wir schreiben regelmäßig Projekte auch unter unseren Alumni aus, wenn z.B. erfahrene Projektleiter oder besondere praktische Erfahrungen gesucht werden.

Ja. Ein Posten als Ressortleiter oder Geschäftsführer bleibt unseren aktiven Studierenden vorbehalten, jedoch kannst du uns punktuell immer an internen Projekten unterstützen. Wir freuen uns über jedes Engagement auch über die aktive Mitgliedschaft hinweg.

Als FS-SC Alumni befindest du dich in einer Gemeinschaft vieler engagierter und ambitionierter Alumni. Unsere Alumni werden regelmäßig zu internen Veranstaltungen eingeladen, halten untereinander Kontakt, erhalten unsere Newsletter und unterstützen sich gegenseitig, z.B. in der Interview Vorbereitung für Festeinstiege nach dem Studium.