Deine Perspektive bei FS-SC


Du schaust gerne über den Horizont hinaus und möchtest schon während des Studiums viel Arbeitserfahrung sammeln?
Dann werde Mitglied bei FS-SC, wo du dir durch frühen Kontakt zu interessanten Unternehmen, Alumni und anderen Mitgliedern ein starkes Netzwerk aufbauen kannst und dabei den Berateralltag näher kennenlernst.

1. Praxiserfahrung

Erhalte die Chance, in zahlreichen externen sowie internen Projekten erste Erfahrungen als Berater zu sammeln, indem du gemeinsam mit erfahreneren studentischen Beratern zusammenarbeitest. Du erhältst die einmalige Möglichkeit, Projekte für Unternehmen vom Erstkontakt bis zur Abschlusspräsentation zu begleiten.

2. Teamgeist & Netzwerk

Nutze die einmalige Gelegenheit, dein Netzwerk mithilfe unserer Partner, erfolgreicher Alumni und unserer Mitglieder, die du bei unseren vielfältigen Veranstaltungen kennenlernen wirst, aufzubauen und zu stärken.

3. Sprungbrett in die Karriere

Durch exklusive Workshops, Networking Events sowie interne und externe Projekte kannst du dich optimal auf deinen späteren Berufseinstieg vorbereiten. Absolviere Praktika bei unseren Kooperationspartnern und glänze in Bewerbungsinterviews mit Erfahrungen neben dem Studium.

Deine Möglichkeiten bei FS-SC


PROJEKTE

Als Mitglied von FS-SC kannst du dich in einer Vielzahl von vergüteten Projekten mit Kunden aus allen Bereichen der Wirtschaft als Unternehmensberater beweisen, wertvolle Erfahrungen sammeln und den Grundstein deiner Karriere legen. Im Laufe deiner Mitgliedschaft durchläufst du verschiedene Beraterstufen:

Als Junior Student Consultant bist du sofort ein vollwertiges Mitglied und kannst an externen Projekten teilnehmen, Workshops besuchen, dich intern engagieren und wirst für deine Arbeit lukrativ vergütet.

Wenn du dich mindestens im vierten Bachelorsemester befindest und zudem mindestens drei relevante Praxiserfahrungen wie Praktika, Projekte von FS-SC, eine Ausbildung oder Werkstudentenstelle gesammelt hast, wirst du Student Consultant. Als Student Consultant steigt deine Verantwortung und Vergütung bei Projekten.

Als Senior Student Consultant gehörst du zu den erfahrensten Mitgliedern innerhalb von FS-SC. Damit erhältst du die höchste Vergütung in Projekten und trägst die größte Verantwortung. Um Senior Student Consultant zu werden, befindest du dich mindestens im sechsten Bachelorsemester und hast zusätzlich mindestens fünf relevante Praxiserfahrungen wie Praktika, Projekte von FS-SC, eine Ausbildung oder Werkstudentenstelle gesammelt.

Als Projektleiter bist du Hauptansprechpartner für das Projekt, das du begleitest – sowohl intern als auch für den Kunden. Projektleiter haben zuvor bereits mindestens ein Beratungsprojekt für FS-SC begleitet. Wir suchen Projektleiter nach Fachkompetenz und Verantwortungsbewusstsein aus, daher kannst du auch schon früh in deinem Studium bei uns Projektleiter werden.

Auch wenn du dein Studium an der Frankfurt School beendet hast, wirst du immer ein Teil von FS-SC bleiben und bei uns willkommen sein. Wir freuen uns nach wie vor über deine Teilnahme an Veranstaltungen, auf dein Feedback und deine Expertise. Natürlich kannst du mit deiner besonderen Erfahrung immer noch Projekte für uns begleiten. Zudem profitierst du von einem starken Netzwerk an anderen FS-SC Alumni, das du für deine Karriere gewinnbringend nutzen kannst.

WORKSHOPS UND NETWORKING

Als Mitglied hast du die Möglichkeit, an exklusiven Workshops mit unseren Kooperationspartnern teilzunehmen. Diese vermitteln dir dabei Wissen und Fähigkeiten, die du als Berater brauchst. Themen unserer Workshops sind vielfältig und können von Projektmanagement Methoden über Excel- und PowerPoint Schulungen alles bis hin zu Verhandlungstrainings sein.
Neben fachlichen Workshops finden regelmäßig Networking Events mit unseren Kooperationspartnern statt. Du erhältst die Möglichkeit, dir ein einmaliges Netzwerk aus Beratern unserer Partnerunternehmen und anderen FS-SC Mitgliedern aufzubauen. Unsere Alumni arbeiten mittlerweile in führenden Unternehmen weltweit und dienen dir als Ansprechpartner bei dem Unternehmen, in dem du einmal arbeiten möchtest.

RESSORTLEITUNG

Als Ressortleiter bestimmst du gemeinsam mit der Geschäftsführung die Zukunft des Unternehmens und lernst was es bedeutet, ein Unternehmen mit Startup Charakter voranzubringen. Du entwickelst deine eigenen Projekte und übernimmst die alleinige Verantwortung für deinen Bereich.

Wir gliedern uns in sechs Bereiche auf, in denen du dich engagieren kannst:

Das Ressort Project Office (PO) koordiniert und prüft sämtliche Projektanfragen und ist dafür verantwortlich, für einen stabilen Fluss an Projekten zu sorgen und die Durchführung dieser zu begleiten. Zentrale Bestandteile sind die Akquise von Neukunden, Betreuung von Bestandskunden, Zusammenstellung des Projektteams und Koordinierung der Projektdurchführung.

Das Ressort Finance & Legal (FL) ist für alle rechtlichen und finanziellen Aktivitäten innerhalb der Initiative zuständig. Sämtliche Aufwendungen innerhalb eines Projektes sowie die Abrechnung einzelner Berater erfolgt über dieses Ressort. Ebenso erstellt und begleitet die Ressortleitung den Jahresabschluss und verantwortet die Erstellung und Verwaltung von Verträgen.

Das Resort Quality Assurance (QA) sorgt für die Qualitätssicherung und Wissensmanagement von FS-SC. Extern holt das QA-Team nach einem durchgeführten Projekt Feedback vom Kunden sowie Projektteam ein und leitet daraus entstandenes Wissen für zukünftige Projekte ab. Intern besitzt es die Aufgabe, einen möglichst hohen Wissenstransfer zu erzeugen, indem best practices gesichert und weitergegeben werden.

Das Ressort Marketing & Networks (MN) hält die Kommunikation zu unseren Kunden und Alumni aufrecht. Es verantwortet unseren Außenauftritt wie die Internetseite, pflegt unsere Präsenz in sozialen Netzwerken und erstellt den regelmäßig erscheinenden Newsletter an Kunden, Mitglieder und Alumni.

Das Ressort Human Resources (HR) organisiert und koordiniert Veranstaltungen für unsere Berater. Das Ressort dient als kommunikative Schnittstelle zwischen der Geschäftsführung, den Ressorts und jedem einzelnen Mitglied. Eine zentrale Aufgabe ist zudem die Organisation des halbjährlichen Bewerbungsprozesses.

Das Ressort Information Technologies (IT) koordiniert die computerbasierte Zusammenarbeit innerhalb der Initiative. Das Ressort verwaltet ebenso unsere Website und nimmt regelmäßige Updates vor. Zudem ist die Ressortleitung als unmittelbarer Ansprechpartner bei technischen Fragen erreichbar.